Häufig gestellte Fragen

Was ist eine E-Zigarette?

E-Zigaretten (elektronische Zigaretten) sind batteriegetriebene Geräte für erwachsene Raucher, die ein Dampferlebnis erzeugen und bevorzugen. In ihnen befindet sich eine Flüssigkeit (Liquid), das Nikotin enthält. Die Stärke des Nikotins in Vype Produkten ist unterschiedlich. Vype bietet auch nikotinfreie Varianten von (Liquids) an. Es findet keine Verbrennung statt. Daher inhaliert der Nutzer keinen Rauch, sondern den Dampf der Flüssigkeit. Auch wenn das Nikotin aus Tabak gewonnen wird, so enthalten E-Zigaretten keinen Tabak.

Wie funktionieren E-Zigaretten?

Wenn der Benutzer Luft durch das Gerät einzieht, wird ein elektronisches Heizelement aktiviert. Dadurch verdampft die Flüssigkeit, das Liquid (oft auch als eLiquid bezeichnet) und der Dampf kondensiert. Auf diese Weise entsteht ein Aerosol, das ein- und ausgeatmet wird.

Kann jeder Vype E-Zigaretten nutzen?

Vype E-Zigaretten sind für erwachsene Raucher und Nutzer von Nikotinprodukten bestimmt. Sie sind nicht für folgende Personengruppen geeignet: Minderjährige; Personen mit einer Allergie/Empfindlichkeit gegen Nikotin, Schwangere oder stillende Mütter. Zusätzlich für alle nikotinhaltigen Produkte: Personen, die Tabak- oder Nikotinprodukte aus medizinischen Gründen meiden sollten. Personen, die an Herzschwäche, schwerem Bluthochdruck oder Diabetes leiden. Vype-Produkte müssen von Kindern und Haustieren ferngehalten werden. Warnhinweis: Dieses Produkt kann ihre Gesundheit schädigen. Die Stärke des Nikotins in Vype Produkten ist unterscheidlich. Nikotin macht abhängig.

Sind die Vype Produkte recyclebar?

Wir recyclen alle Vype Produkte, die an uns zurückgeschickt werden. Dies gilt auch für die Verpackungen. Auf unserer Website www.govype.com/de/disposal-of-products finden Sie ausführliche Informationen zum Thema Recycling und Entsorgung Ihrer Vype Produkte.

Warum ist ein Warnhinweis auf meinem Vype Produkt?

Am 20. Mai 2016 ist das Tabakerzeugnisgesetz in Deutschland in Kraft getreten. Es reguliert die Beschaffenheit und das Packungsdesign von elektronischen Zigaretten und Nachfüllbehältern (z.B. eLiquid Bottles und ePen Caps). Aufgrund dieser Regulierung sind wir dazu verpflichtet auf allen nikotinhaltigen Produkten einen Textwarnhinweis auf der Vorder- und Rückseite der Verpackung zu drucken. Darüber hinaus sind nun zusätzliche Produktangaben (z.B. Inhaltsstoffe, gesamte Nikotinmenge, und Angaben zu Hersteller und Vertreiber) auf den Rückseiten unserer Produkte abgebildet. Alle Produkte sind weiterhin, wie gewohnt, miteinander kompatibel.

Warum haben sich die Verpackungen der Vype Produkte geändert?

Aufgrund des Tabakerzeugnisgesetzes, welches am 20. Mai 2016 in Deutschland in Kraft getreten ist, mussten wir unsere Verpackungen anpassen. In diesem Schritt haben wir auch das Design der Verpackungen erneuert und verbessert. Nun sind alle Vype Produkte in einem modernen, eleganten Design erhältlich, welches aus hochwertigen, recyclingfähigen Materialien besteht und eine verbesserte Handhabung (z.B. einfacheres Öffnen und Schließen) bietet.

Wie lange dauert es bis ich meine bestellte Ware erhalte?

Du erhältst Deine Sendung per DHL-Standardlieferung nach Eingang Deiner Bestellung. Bestellungen vor 9:00 Uhr werden noch am selben Tag verschickt. Die durchschnittliche Lieferzeit liegt bei 2-3 Werktagen. Wir liefern nur an Adressen innerhalb Deutschlands.

Kann ich bestellte Ware umtauschen?

Wenn Du versehentlich eine falsche Bestellung aufgegeben hast, hast Du die Möglichkeit, originalverpackte und ungeöffnete Ware zurückzuschicken und umzutauschen. Wende Dich in diesem Fall bitte an unseren VYPE CARE Kundenservice, damit wir die weiteren Schritte einleiten können.

Ich habe eine Doppelbestellung erhalten. Was kann ich tun?

Wenn Du Deine stornierte Bestellung trotzdem erhalten hast, wende Dich bitte an den VYPE CARE Kundenservice. Wir schicken Dir dann ein Retourenlabel zu, mithilfe dessen Du die nicht gewünschten Produkte kostenfrei zurückschicken können. Sobald diese bei uns eingegangen ist, leiten wir die Rückzahlung des entsprechenden Geldbetrages in die Wege.

Wie kann ich von der Zufriedenheitsgarantie Gebrauch machen?

Wenden Dich bitte an unseren VYPE CARE Kundenservice, wenn Du mit Deinem Vype Produkt nicht zufrieden bist. Wir freuen uns, wenn Du uns die Gründe Deines Nichtgefallens mitteilen würdest. Du erhältst von uns eine E-Mail mit Retourenlabel, damit Du das Vype Produkt kostenlos zurückschicken kannst.

Welche Zahlungsmöglichkeiten stehen zur Auswahl?

Bestellungen, die Du in unserem Online Shop tätigst, können über folgende Methoden gezahlt werden:

Kreditkarte
Bei der Bestellung teilst Du uns Deinen Kreditkartentyp mit. Wir akzeptieren Visa und Master Card. Wir buchen den Rechnungsbetrag kurz nach Deiner Bestellung von Deinem Kreditkartenkonto ab.

PayPal
Nach Abschluss Deiner Bestellung wirst Du zu Deinem PayPal Account weitergeleitet, um den Rechnungsbetrag zu bestätigen.

Sofortüberweisung
Nach Abschluss Deiner Bestellung wirst Du an die Sofortüberweisung Website weitergeleitet und Du kannst den Rechnungsbetrag bequem über Dein Online Banking Konto überweisen.

Ab welchem Alter kann ich Vype E-Zigaretten kaufen?

Du musst mindestens 18 Jahre alt sein.

Wie richte ich ein Konto ein?

Du kannst ein Konto einrichten, wenn Du zur Kasse gehst. Dazu musst Du Deinen Namen, Deine E-Mail-Adresse und ein Passwort eingeben. Wähle ein sicheres Passwort und gib es nicht an Dritte weiter. Du kannst Deine Kontakt- und Bankverbindungsdaten speichern. Auf diese Weise kannst Du schnell und einfach nachbestellen. Außerdem kannst Du so Deine alten Bestellungen aufrufen und Deine Bestellung nachverfolgen. Um ein Konto einzurichten, musst Du mindestens 18 Jahre alt sein und einen eingetragenen Wohnsitz in Deutschland haben. Bei der Überprüfung Deines Alters erfolgt ein Identifikationscheck durch die SCHUFA Holding AG. Hierbei handelt es sich nicht um eine Bonitätsprüfung, sondern lediglich um eine Kontrolle Deines Geburtsdatums. Jede Person darf nur ein Konto eröffnen. Wir können Dir die Nutzung Deines Kontos untersagen, wenn Du eine ungültige E-Mail-Adresse zur Verfügung stellst. Du bist verpflichtet, die in Deinem Konto hinterlegten Informationen unverzüglich zu aktualisieren, wenn sich diese ändern.

Kann ich mein Konto löschen?

Wenn Du Dir sicher bist, dass Du Dein Konto löschen möchtest, kannst Du dies unter "Mein Konto" tun. Am linken Rand kannst Du dann den Reiter "Konto löschen" auswählen. In "Mein Konto" hast Du zudem beispielweise die Möglichkeit Deine Kontoinformationen und Deine Bestellhistorie einzusehen.

Was muss ich tun, wenn Vype eLiquid versehentlich auf meine Haut gerät?

Wasche die betroffene Stelle sofort mit viel Seife und Wasser aus. Hole Dir bei Bedenken ärztlichen Rat ein oder kontaktiere das nächstgelegene Krankenhaus.

Was passiert, wenn Vype eLiquid versehentlich auf meine Kleidung gelangt?

Wenn das eLiquid Zeit hat, in das Gewebe einzudringen, kann ein Fleck entstehen. Die Flüssigkeit sollte daher am besten sofort ausgewaschen werden.

Was ist zu tun, wenn Vype eLiquid von mir/meinem Kind verschluckt oder inhaliert wird?

Wende Dich unverzüglich an Deinen Arzt oder die nächstgelegene Notaufnahme und nimm Deine Packung eZigaretten sowie den Beipackzettel mit. Die Nikotindosis eines erwachsenen Rauchers kann bei kleinen Kindern schwere Vergiftungen hervorrufen, die tödlich sein können. Denke bitte daran, nikotinhaltige Produkte aus der Reichweite von Kindern aufzubewahren. Wichtiger Warnhinweis: Stoppe die Verwendung dieses Produktes sofort und hole Dir ärztlichen Rat ein, wenn eine der folgenden Beschwerden auftritt: Entwicklung eines unregelmässigen Herzschlages; allergische Reaktionen wie Hautausschlag; Juckreiz oder eine angeschwollene Zunge, Mund oder Kehle; ein Gefühl von Schwindel oder Ohnmacht entsteht.

Wo werden die Vype eLiquids hergestellt?

Alle unsere eLiquids werden in Westeuropa hergestellt. In der Produktion werden umfangreiche Prüfverfahren zur Sicherstellung von Qualität und Sicherheit angewendet.

WAS UNTERNEHMEN SIE ZUR SICHERSTELLUNG DER VON IHNEN AUSGELOBTEN QUALITÄT?

Wir überprüfen und testen die Dampfqualität jedes von uns entwickelten eLiquids und jeder eZigarette. Unsere Experten wissen genau, was Du inhalierest.
Da es der Dampf ist, den Du einatmest und da dieser Dampf für Deinen Genuss verantwortlich ist, ist es für uns sehr wichtig, zu wissen, was unser Dampf enthält. Aus diesem Grund legen wir bei jedem eLiquid und jedem Produkt, das wir herstellen, großen Wert auf Sorgfalt und Forschung – um die Reinheit der Inhaltsstoffe unserer eLiquids, gleichbleibende Dampfqualität und Zufriedenheit vom ersten bis zum letzten Zug sicherzustellen. Unsere Erfahrung und genaue Vorgehensweise im Bereich eZigarette garantiert qualitativen Dampfgenuss.
Dabei nutzt Vype hochmoderne Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen, um die bestmöglichen Dampfprodukte herzustellen. Wir beschäftigen über 50 Wissenschaftler aus vielen verschiedenen Bereichen, von Toxikologie und der Herstellung von Medizinprodukten über Biowissenschaften bis hin zu analytischen Informationstechnologie. Wir verfügen über eine 360-Grad-Perspektive mit Ärzten, Ingenieuren und Wissenschaftlern, die alle zusammen einen großen und wertvollen Beitrag zur Forschung und Wissenschaft im Bereich eZigarette und eLiquids leisten.

WIRD DER VYPE ePEN BEREITS GELADEN GELIEFERT?

Der Vype ePen ist bei Auslieferung teilgeladen, kann also sofort nach dem Auspacken in Betrieb genommen werden. Wir empfehlen jedoch für eine optimale Leistung, das Gerät vor der ersten Verwendung vollständig zu laden. Die Ladezeit beträgt ca. 1-2 Stunden, je nach verwendeter Stromquelle. Sobald Dein Vype ePen vollständig geladen ist, leuchtet das Vype-Logo an dem USB-Ladekabel grün. Weitere Informationen findest Du in der Gebrauchsanweisung Deines Startersets.

GIBT ES DAS STARTERSET AUCH OHNE NIKOTIN?

Die farbigen Startersets gibt es derzeit nur mit 12 mg/ml Nikotin. Das Starterset in der Farbe schwarz kannst Du aber auch mit 0 mg/ml Nikotin bestellen. Die Angaben zur Nikotinstärke beziehen sich jeweils auf die beiden mitgelieferten ePen Caps (in den Geschmacksrichtungen Blended Tobacco und Crisp Mint), nicht auf den ePen selbst. Falls Du also ein farbiges Starterset zur Verwendung mit nikotinfreien eLiquids haben möchten, ist das kein Problem. Bestelle dazu einfach zusätzlich eLiquids mit 0 mg/ml Nikotin und verschenke oder entsorge die im Starterset enthaltenen nikotinhaltigen eLiquids nach Erhalt.

Bei meinem Starterset fehlt die Bedienungsanleitung / Gebrauchsanweisung.

Du findest die Gebrauchsanweisung für Deinen Vype ePen unter dem Kunststoffeinsatz, in dem sich ePen, Caps, Ladekabel und Schutzkappe befinden. Bitte lies die Gebrauchsanweisung vor der ersten Verwendung Deines Vype ePens gründlich durch.

Warum wird kein Netzstecker im Starterset mitgeliefert?

Für den Vype ePen ist aktuell kein Netzstecker im Starterset vorgesehen. Die meisten Kunden besitzen eine Möglichkeit, Ihren ePen mit dem mitgelieferten USB-Kabel zu laden, z.B. an ihrem Computer. Dadurch, dass wir keine Netzstecker mitliefern, vermeiden wir also in den meisten Fällen, dass diese unbenutzt weggeworfen werden. EU-Wandstecker zum Laden des Vype ePen in der Steckdose sind aber in unserem Online Shop erhältlich: EU-Wandstecker.

Ich kann meinen Vype ePen nicht in Betrieb nehmen / Mein Vype ePen funktioniert nicht. Was muss ich tun?

  • Für die optimale Dampfleistung sollte der Vype ePen zunächst vor der ersten Verwendung vollständig geladen werden.
  • Öffnen Sie dann den Vype ePen, indem Sie das Mundstück vom Akku abziehen. Hierzu müssen Sie die beiden Teile einfach nur auseinanderziehen. Versuchen Sie bitte nicht, die Teile durch drehen zu trennen, denn dadurch kann das Mundstück brechen.
  • Entfernen Sie die Silikonhülle von der mitgelieferten Vype ePen Cap und schrauben sie die Cap auf das Gewinde des Vype ePen Akkus. Achten Sie bitte darauf, die Cap dabei nicht zu fest zu schrauben.
  • Wenn Sie die Cap am Akku des Vype ePen befestigt haben, setzen Sie das Mundstück wieder auf und drücken Sie es sanft an, bis es mit einem Klick einrastet.
  • Drücken Sie jetzt eine der beiden Pfeiltasten drei Mal schnell hintereinander, um den Vype ePen einzuschalten. Ob der Vype ePen eingeschaltet ist, sehen Sie daran, dass die Leuchtdiode (Vype-Logo zwischen den beiden Pfeiltasten) leuchtet, wenn Sie eine der beiden Tasten gedrückt halten.
  • Um mit dem Dampfen zu beginnen, drücken Sie eine der beiden Pfeiltasten und halten Sie sie beim Inhalieren gedrückt.

WARUM MUSS ICH DIE TASTE AUF DEM VYPE ePEN DREIMAL DRÜCKEN, UM DAS GERÄT EINZUSCHALTEN?

Zwei Gründe haben uns dazu bewogen, das Produkt so zu gestalten, dass zum Einschalten eine der beiden Pfeiltasten dreimal schnell hintereinander gedrückt werden muss: Einerseits wird so sichergestellt, dass der Vype ePen sich beispielsweise in der Hosen- oder Handtasche nicht selbst einschaltet, andererseits fungiert der Mechanismus als Kindersicherung.

WOHER WEISS ICH, OB DER ePEN EIN- ODER AUSGESCHALTET IST?

Wenn Sie eine der beiden Pfeiltasten gedrückt halten und dabei das Vype-Logo leuchtet, ist Ihr Vype ePen eingeschaltet. Wenn die Taste nicht leuchtet, ist er ausgeschaltet und eine der beiden Pfeiltasten muss dreimal schnell hintereinander gedrückt werden. Zur Bestätigung der Inbetriebnahme leuchtet das Vype-Logo drei Mal kurz hintereinander auf. Sollte das nicht funktionieren, ist der Akku vielleicht leer und muss geladen werden.

WIE LADE ICH DEN VYPE ePEN?

Schrauben Sie zum Laden Ihres Vype ePens das mitgelieferte USB-Ladekabel auf das Gewinde des Akkus. Stecken Sie nun den USB-Stecker in eine Stromquelle, z.B. eine USB-Buchse Ihres Computers. Sobald Ihr Vype ePen vollständig geladen ist, leuchtet das Vype-Logo an dem USB-Kabel grün. Weitere Informationen finden Sie in der Gebrauchsanweisung Ihres Startersets. Sie finden die Gebrauchsanweisung für Ihren Vype ePen unter dem Kunststoffeinsatz, in dem sich ePen, Caps, Ladekabel und Schutzkappe befinden. Bitte lesen Sie sie die Gebrauchsanweisung vor Verwendung Ihres Vype ePens durch.

Beim ePen der neuen Generation befindet sich ein Micro-USB Anschluss zum Laden des Akkus an der Unterseite des ePen. Hiermit wird das Aufladen des Gerätes noch einfacher.

Wie oft muss ich den Vype ePen laden?

Wenn Sie eine der Pfeiltasten an Ihrem Vype ePen gedrückt halten und das Vype-Logo dabei rot blinkt, muss der Akku geladen werden. Wir empfehlen, den Akku auch dann zu laden, wenn Sie den Vype ePen seit dem letzten Ladevorgang einige Zeit in Benutzung hatten und sich gerade eine „Ladepause“ anbietet – so ist Ihr ePen wieder einsatzbereit und Sie werden nicht von einem leeren Akku in einem ungünstigen Moment überrascht.

Ist es sicher, meinen Vype ePen über Nacht zu laden?

Der Vype ePen ist zwar mit verschiedenen Sicherheitsvorrichtungen ausgestattet, aber trotzdem empfehlen wir, ihn nicht unbeaufsichtigt oder über Nacht zu laden. Bitte beachten Sie, dass das vollständige Laden maximal etwa zwei Stunden dauern sollte.

Wie lange hält der ePen, wenn er geladen ist?

Ein vollständig geladener ePen sollte einen ganzen Tag lang halten, wobei allerdings natürlich das individuelle Nutzungsverhalten ausschlaggebend ist.

Warum hat der Vype ePen zwei Tasten?

Jeder Konsument hat seine persönlichen Dampfvorlieben. Manche mögen viel Dampf, anderen ist das weniger wichtig. Mit dem Vype ePen können Sie die Dampfmenge jederzeit mit einem einfachen Tastendruck ganz flexibel an Ihre individuellen Vorlieben anpassen. Halten Sie die Taste mit dem einfachen Pfeil zum Dampfen gedrückt für etwas weniger Dampf, die Taste mit zwei Pfeilen sorgt für etwas mehr Dampf.

Wie wirkt sich die Dampfmenge auf das Dampferlebnis aus?

Neben dem Geschmack gibt es zwei weitere Komponenten, die entscheidend für das Dampferlebnis sind: die Nikotin- und die Dampfmenge. Mit der Wahl der Leistungsstufe können Sie die Dampfmenge mit einem Tastendruck ganz einfach regulieren. Auf der höheren Leistungsstufe wird mehr eLiquid verdampft und der Nikotingehalt pro Zug ist somit – bei ansonsten gleichem Zugverhalten – etwas höher.

SIND DIE VYPE ePEN CAPS IN UNTERSCHIEDLICHEN NIKOTINSTÄRKEN ERHÄLTLICH?

Ja, die Geschmacksrichtungen Blended Tobacco, Golden Tobacco, Crisp Mint, Dark Cherry, Green Apple und Infused Vanilla sind in den Stärken 12 mg/ml, 6 mg/ml und 0 mg/ml Nikotin erhältlich, ebenso wie unser Multi Flavour Pack (mit jeweils einer Cap in den Geschmacksrichtungen Dark Cherry, Fresh Apple und Infused Vanilla). Unsere vNeutral Caps sind ausschließlich mit 12 mg/ml Nikotin erhältlich. Die vPro Caps sind ausschließlich mit einer Nikotinstärke von 18 mg/ml erhältlich.

WELCHE INHALTSSTOFFE WERDEN FÜR DIE VYPE ePEN CAPS VERWENDET?

Jedes eLiquid von Vype enthält Inhaltsstoffe in pharmazeutischer Qualität. Für die Produktion unserer eLiquids werden Propylenglykol (PG), Glycerin (VG), Wasser, sorgfältig ausgewählte (hitzebeständige) Aromastoffe und gegebenenfalls Nikotin verwendet (Nikotin wird ausschließlich für die nikotinhaltigen eLiquids verwendet). Die Zusammensetzung dieser Inhaltsstoffe ist speziell auf den Vype ePen abgestimmt und garantiert ein rundum befriedigendes Dampferlebnis.

Was unterscheidet die Vype ePen vPro Caps von den normalen ePen Caps?

Unsere Premium Liquids vPro liefern ein besonders intensives Vype Erlebnis bei gewohnter Qualität. Vype ePen Caps vPro gibt es in den Geschmacksrichtungen Master Blend, Wild Berries und Crushed Mint mit 18mg Nikotin/ml.

WIE LANGE, D.H. WIEVIELE ZÜGE, HÄLT EINE KARTUSCHE/VYPE ePEN CAP?

Die Angabe einer Umrechnungsrate ist nur sehr schwer möglich, da verschiedene Faktoren wie beispielsweise die individuelle Zugstärke und individuelle Nutzungsgewohnheiten einen Einfluss auf die Haltbarkeit haben. Bei einem durchschnittlichen Zigarettenkonsum hält eine ePen Cap ungefähr einen Tag lang.

KANN ICH DIE EPEN CAPS WECHSELN, AUCH WENN SIE NOCH NICHT LEER SIND?

Ja, die Vype ePen Caps sind auslaufsicher und können entfernt werden, um die Geschmacksrichtung zu wechseln. Sie können somit jederzeit Ihre Geschmacksrichtung nach persönlichen Vorlieben wechseln.

ICH KANN MEINE ePEN CAP NICHT AUF DEN ePEN SETZEN. WAS SOLL ICH TUN?

Versuchen Sie bitte, die Cap fest auf den Vype ePen zu drücken, bevor Sie sie festschrauben. Wenn die Cap nicht gerade auf das Gewinde am Akku des Vype ePen angesetzt wird, kann es passieren, dass die Cap beim Aufschrauben verkantet. Sollte das Problem weiterhin bestehen, kontaktieren Sie bitte den VYPE CARE Kundenservice.

MEINE ePEN CAP LÄUFT AUS. WAS SOLL ICH TUN?

Dank des auslaufsicheren Designs unserer Vype ePen Caps sollte normalerweise kein eLiquid auslaufen. Etwas Dampfkondensat, welches beim Benutzen des Vype ePen entsteht und sich oben auf der Cap sammeln kann ist hingegen völlig normal. Beim Verdampfen der eLiquids bilden sich geringe Mengen kondensierten Dampfes zwischen der inneren und der äußeren Kunststoffhülle der Cap. Wir empfehlen, noch etwas länger an dem Vype ePen zu ziehen, wenn Sie die Taste zur Dampfregulierung bereits losgelassen haben. So können Sie die Menge des kondensierten Dampfes weiter reduzieren.

Darüber hinaus empfehlen wir, den Kontakt Ihres Vype ePen regelmäßig mit einem trockenen Tuch zu reinigen und sicherzustellen, dass die Cap stets fest, aber nicht zu fest auf den Kontakt aufgeschraubt wird.

In Einzelfällen können wir jedoch eine Beschädigung der Cap, beispielsweise aufgrund von Transportschäden, nicht ausschließen.

Wenn Sie die oben genannten Schritte befolgt haben und weiterhin ein Auslaufen des eLiquids beobachten, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice. Selbstverständlich erhalten Sie im Falle eines mangelhaften Produkts von uns kostenlosen Ersatz.

Wie verwende ich meinen eTank?

Vergewissern Sie sich, dass der eTank Clearomiser mehr eLiquid als die Mindestmenge enthält. Für optimale Leistung sollte der eTank Akku vor der ersten Verwendung vollständig geladen sein. Dreimaliges schnelles Drücken der Gerätetaste schaltet den eTank ein bzw. aus. Um mit dem Dampfen zu beginnen, drücken Sie die Taste und halten Sie sie beim Inhalieren gedrückt. Wenn Sie den eTank gerade nicht verwenden, sollten Sie ihn mit dreimaligem schnellen Drücken der Gerätetaste ausschalten. Der Clearomiser sollte je nach Beanspruchung regelmäßig ausgetauscht werden (in der Regel alle 2-4 Wochen). Sie sollten den Clearomiser auch dann ersetzen, wenn Sie eine Geschmacks- oder Qualitätsverschlechterung des Dampfes wahrnehmen. Auf https://www.govype.com/de/ezigarette-zubehoer/etank-zubehor können Sie einen neuen eTank Clearomsier kaufen.

Wie befülle ich meinen eTank mit eLiquid?

Drehen Sie vor dem Befüllen zunächst das Mundstück von Ihrem eTank. Sie müssen leichten Druck auf den weichen Punkt an einer Seite der eLiquid Flasche ausüben, während Sie das eLiquid vorsichtig in den eTank gießen. Achten Sie darauf, kein eLiquid in den mittleren Schacht zu gießen. Warten Sie nach dem Befüllen Ihres eTanks 10 Minuten, bevor Sie das Gerät verwenden. Um ein Auslaufen zu vermeiden, achten Sie bitte darauf, den Clearomiser nicht zu überfüllen. Die Maximalkapazität von 2 ml ist am Fenster des Clearomisers markiert.

Warum muss ich 10 Minuten bis zur Nutzung warten, nachdem ich meinen eTank befüllt habe?

Es dauert bis zu 10 Minuten, bis das eLiquid vollständig vom Gerät aufgenommen wurde. Nur nach dieser kurzen Wartezeit kann gewährleistet werden, dass genug eLiquid in den Clearomiser gelangt, um einen optimalen Geschmack und eine optimale Dampfqualität zu gewährleisten.

Was passiert, wenn ich aus Versehen eLiquid in die Mitte des Schachtes fülle?

Wir haben den Vype eTank so konstruiert, dass es nicht sehr leicht ist, eLiquid in die Mitte des Schachtes zu gießen. Wenn trotzdem eLiquid in die Mitte des Schachtes gelangt, ist es wahrscheinlich, dass der eTank Schaden davonträgt und nicht mehr einwandfrei funktioniert. In diesem Fall müsste der Clearomiser ausgestauscht werden. Der Vype eTank Clearomiser ist in unserem Online Shop unter https://www.govype.com/de/ezigarette-zubehoer/etank-zubehor erhältlich.

Kann ich meinen eTank mit allen auf dem Markt erhältlichen Liquids befüllen?

Wir empfehlen, dass Sie Ihren eTank ausschließlich mit Vype eLiquids befüllen. Die Vype eLiquids wurden speziell für unsere Vype eZigaretten entwickelt, um Ihnen das bestmögliche Dampferlebnis zu ermöglichen. Wir können keine optimale Dampfqualität und allgemeine Zufriedenstellung gewährleisten, wenn Sie andere Liquids anstatt der Vype eLiquids verwenden.

Wie erkenne ich den aktuellen Akkustatus meines eTank?

Um den aktuellen Akkustatus Ihres eTanks zu kontrollieren, drücken Sie die Taste, die sich auf dem eTank befindet. Leuchtet diese weiß, ist der Akku vollständig geladen. Leuchtet sie gelb, geht die Kapazität des Akkus zur Neige und wenn die Taste rot blinkt, muss Ihr eTank wieder geladen werden.

Wie lade ich meinen eTank?

Trennen Sie vor dem Laden zunächst den eTank Clearomiser vom Akku. Drehen Sie den eTank-Akku im Uhrzeigersinn auf das USB-Ladekabel (im Lieferumfang des eTank-Startersets enthalten). Achten Sie darauf, den Akku nicht zu fest zu schrauben. Verbinden Sie das andere Ende des USB-Ladekabels mit dem USB-Port eines Computers oder einem Vype Stecker. Wenn das Licht am USB-Ladekabel rot wird und das Licht am Gerät blinkt und auf weiß wechselt, wird der Akku geladen. Sobald der Akku vollständig geladen ist, unterbricht das USB-Ladekabel den Ladevorgang automatisch. Bei vollständig geladenem Akku wird das Licht am USB-Ladekabel grün und das Licht auf dem Knopf Ihres eTank blinkt 10 Mal, bevor es sich ausschaltet. Die Batterieeinheit sollte dann vom USB-Ladekabel getrennt werden. Es sollte nicht länger als 4 Stunden dauern, bis der eTank-Akku vollständig geladen ist.

Wird der Vype Pebble in mehreren Farben erhältlich sein?

Ja, Vype Pebble wird in mehreren Farben erhältlich sein. Besuchen Sie https://www.govype.com/de/vype-pebble-starterset , um mehr über die Auswahl an Farben und weitere Informationen rund um unsere neueste Innovation zu erfahren.

Wie sorge ich für eine optimale Leistung meines Vype Pebble?

Um eine optimale Leistung Ihres Vype Pebble zu gewährleisten, befolgen Sie bitte die Anweisungen der Gebrauchsanweisung, die Ihnen mit Ihrem Vype Pebble zugeschickt wurde.

  • Laden Sie Ihren Vype Pebble ausschließlich mit den Ladegeräten, die im Lieferumfang Ihres Vype Pebble Startersets enthalten sind, oder mit kompatiblem Vype Ladezubehör.
  • Verwenden Sie ihren Vype Pebble ausschließlich mit den dafür vorgesehenen Vype Pebble Caps.
  • Schützen Sie Ihren Vype Pebble, die Caps und das Zubehör vor Feuchtigkeit. Feuchtigkeit und Nässe können zur Korrosion der elektronischen Schaltkreise führen.
  • Die empfohlene Lagertemperatur für Vype Produkte liegt zwischen 0-25 °C. Ihr Vype Pebble eignet sich nur für Betriebstemperaturen von 0-40 °C. Bei Betrieb außerhalb dieses Temperaturbereichs kann der Vype Pebble beschädigt werden oder sich abschalten.

Wie lange dauert es, bis der Vype Pebble vollständig geladen ist?

Es dauert ungefähr eine Stunde, bis Ihr Vype Pebble vollständig geladen ist. Wenn Sie Ihren Vype Pebble einschalten, weist die Farbe des LED-Lichts auf den aktuellen Akkustatus: Grün: Der Akku ist vollständig geladen. Orange: Die Kapazität des Akkus geht zur Neige. Rot: Der Akku muss geladen werden. Rot blinkend: Der Akku ist leer und schaltet sich aus. Unter Umständen geht die Kapazität Ihres Vype Pebble Akkus zur Neige, bevor die Cap leer ist. Werfen Sie die Cap also nicht automatisch weg, wenn der Akku geladen wird, da eventuell noch eLiquid darin enthalten ist. Nach 3 Stunden unterbricht das USB-Ladekabel den Ladevorgang des Vype Pebble Akkus automatisch. Der Vype Pebble ist mit Überspannungsschutz, Überstromschutz und Kurzschlussschutz ausgestattet.

So laden Sie den Vype Pebble:

Schließen Sie das zur Verfügung gestellte USB-Ladekabel an den Micro-USB-Anschluss an der Unterkante des Vype Pebble an. Verbinden Sie das andere Ende des USB-Ladekabels mit dem USB-Anschluss eines Computers oder an einen Steckdosenadapter, den Sie hier erwerben können: www.govype.com/de/ezigarette-zubehoer. Während des Ladevorgangs pulsiert das LED-Licht des Vype Pebble. Dabei zeigt die Farbe des LED-Lichtes den aktuellen Ladestand an. Sobald das LED-Licht grün leuchtet ohne zu blinken, ist der Vype Pebble vollständig geladen und das USB-Ladekabel kann getrennt werden. Es dauert etwa 1 Stunde, bis der Vype Pebble vollständig geladen ist.

Warum sollte ich das Vype Ladezubehör nutzen?

Die Nutzung von Nicht-Vype Ladezubehör kann nachteilige und schadhafte Auswirkungen auf Ihren Vype Pebble haben. Der Vype EU-Wandstecker liefert eine Leistung von 5V DC bei minimal 1 Amp (1000mA) und ist somit kompatibel mit dem Vype Pebble. Der Vype EU-Wandstecker kann auf der Website www.govype.com/de/ezigarette-zubehoer erworben werden.

Wie lange darf ein Zug maximal sein?

Wenn Sie länger als 8 Sekunden am Vype Pebble ziehen, leuchtet das LED-Licht rot auf und der Vype Pebble schaltet sich automatisch ab. Im Anschluss müssen Sie 10 Sekunden warten, bevor Sie den Vype Pebble wieder benutzen können. Diese Vorsichtsmaßnahme schützt den Pebble vor Überhitzung.

Gibt es eine Ein/Aus-Taste auf dem Vype Pebble?

Ja. Durch das Drücken der Taste auf dem Vype Pebble für etwa 1 Sekunde lässt sich das Gerät ein- und ausschalten. Das LED-Licht leuchtet bei Einschalten des Vype Pebble auf. Die Farbe des Lichtes gibt Aufschluss über den aktuellen Ladestand.

a. Grün (50% - 100% geladen)
b. Orange (20% - 50% geladen)
c. Rot (weniger als 20% geladen)

Sollte dies nicht funktionieren ist der Akku höchstwahrscheinlich leer und muss erneut geladen werden. Während der Benutzung muss die Ein/Aus-Taste nicht gedrückt werden. Wir empfehlen, den Vype Pebble bei Nicht-Nutzung auszuschalten, sodass das Gerät nicht aus Versehen aktiviert wird. Um den Vype Pebble auszuschalten, drücken Sie etwa eine Sekunde auf die Ein/Aus-Taste. Wenn Sie den Vype Pebble 10 Minuten nicht verwenden, schaltet er sich automatisch ab.

Wie nutze ich meinen Vype Pebble, nachdem ich ihn eingeschaltet habe?

Um Ihr Dampferlebnis zu starten, ziehen Sie einfach am Mundstück des Vype Pebble. Das Betätigen der Ein/Aus-Taste während des Dampfens ist nicht notwendig.

Warum sollte ich den Vype Pebble bei Nicht-Nutzung ausschalten?

Wir empfehlen, den Vype Pebble bei Nicht-Nutzung auszuschalten, sodass sich das Gerät nicht aus Versehen aktiviert und der Akku dabei entladen wird. Um den Vype Pebble auszuschalten, drücken Sie ca. 1 Sekunde auf die Ein/Aus-Taste. Wenn Sie den Vype Pebble 10 Minuten nicht verwenden, schaltet er sich zudem automatisch ab.

Wann Sie Ihre Vype Pebble Caps wechseln sollten:

Es ist an der Zeit Ihre Caps zu wechseln, wenn: 

  • Ihr Vype Pebble keinen Dampf mehr produziert.
  • Sie eine Verschlechterung im Geschmack oder in der Qualität des Dampfes spüren.
  • Wenn Ihr Vype Pebble aufhört Dampf zu produzieren, obwohl die Cap noch nicht leer ist, überprüfen Sie den Ladestand des Geräts.

Kann ich die Vype Pebble Caps wieder auffüllen?

Nein, die Vype Pebble Caps sind nicht wieder auffüllbar. Beim Versuch die Caps aufzufüllen könnten Sie Ihren Vype Pebble beschädigen. Setzen Sie einfach eine neue Cap auf den Vype Pebble, wenn die alte leer ist.

Kann der Vype Pebble mit unterschiedlich starken Spannungseinstellungen betrieben werden?

Nein, die Spannung des Vype Pebble wurde für ein optimales Dampferlebnis voreingestellt.

Wie viel mAh hat der Vype Pebble Akku?

Der Vype Pebble enthält einen Lithium-Polymer-Akku mit 380 mAh Kapazität.

Wie stark ist der Widerstand des Verdampfers?

Der Widerstand des Verdampfers liegt bei 2,8 Ohm.

Was tun, wenn das LED-Licht rot blinkt?

Wenn das LED-Licht rot blinkt, könnte dies auf einen niedrigen Akkustatus oder eine 10-sekündige Abschaltung aufgrund eines zu langen Zuges hinweisen. Wenn das LED-Licht über einen längeren Zeitraum rot blinkt, kontaktieren Sie bitte unseren VYPE CARE Kundenservice.

Was tun, wenn das LED-Licht aufeinanderfolgend grün, orange und rot blinkt?

Wenn Sie beobachten, dass das LED-Licht aufeinanderfolgend grün, orange und rot blinkt, kann dies ein Anzeichen für eine mögliche Fehlermeldung sein. Bitte lassen Sie den Vype Pebble für etwa 60 Sekunden unberührt bis das LED-Licht ausgeht, bevor Sie den Vype Pebble wieder nutzen. Wenn das LED-Licht weiterhin blinkt, kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice.

Tipp zum Dampfen mit deinem Vype Pebble?

Puste sanft vor jeder Dampfsession in das Pebble Mundstück. Das sorgt für ein optimales Dampferlebnis.

Tipps zum Lagern deiner Vype Pebble Caps?

  • 1. Wenn die Pebble Cap nicht in Benutzung ist, sollte die Kartusche in der Hygiene Hülle aus der Originalverpackung aufbewahrt werden. Gehe dabei sicher, dass die Hygiene Hülle verschlossen ist.
  • 2. Bewahren deine Caps stets in einer trockenen und kühlen Umwelt auf.
  • 3. Vermeide Flugreisen mit offenen Caps, da der niedrige Luftdruck zum Auslaufen führen kann.
  • 4. Wenn Du mit ungeöffneten Caps Flugreisen antretest, dann solltest du beim Transport darauf achten, dass diese horizontal und in der vorgesehenen Hygiene Hülle transportiert werden, um mögliches Auslaufen zu verhindern.

Was soll ich tun, wenn ich eLiquid in meinem Gerät oder auf der Außenseite der Caps bemerke?

Du kannst dir ein Papiertuch nehmen und das eLiquid ganz einfach von deinem Gerät oder der Pebble Cap wischen. Versuche nicht irgendwelche Gegenstände in das Innere des Geräts oder der Cap zu drücken, vor allem nicht in die zwei Öffnungen auf der Unterseite, dies könnte das Gerät beschädigen. Wenn trotz der Reinigung weiterhin Flüssigkeit austritt, wende dich bitte an den Kundendienst.

Kann ich meine Vype Pebble Kartuschen wieder auffüllen?

Nein. Die Vype Pebble Caps sind nicht für das erneute Auffüllen konzipiert worden, sondern für das einfache austauschen und probieren sämtlicher Flavours.

Was soll ich machen, wenn mein Gerät nicht mehr funktioniert?

Versuche nicht, das Gerät zu öffnen und das Problem selbst zu beheben. Überprüfe den Batteriestand über die LED-Taste. Wenn kein LED-Licht aufleuchtet, dann versuche das Gerät mit dem Vype Pebble USB-Kabel aufzuladen, nachdem Du die Bedienungsanleitung gelesen hast. Wenn das Problem immer noch nicht behoben ist, kontaktiere bitte den Vype Kundenservice.

Was soll ich machen, wenn das Gerät Luft zieht und der Zugaufwand zu niedrig ist?

Wenn der Vype Pebble beim inhalieren Luft zieht, dann drücke sanft die Cap in das Gerät und versuche es erneut. Wenn sich das Problem nicht gelöst haben sollte, dann kontaktiere bitte den Kundendienst.

Gibt es einen Ein-/Ausschalter auf der eBox?

Ja. Sie schalten Ihre eBox ein, indem Sie den Schalter am Boden des Geräts auf „on“ schieben. Aktivieren Sie die eBox, indem Sie die Aktivierungstaste 3x zügig drücken. Wir empfehlen, die eBox bei Nicht-Nutzung auszuschalten, sodass das Gerät nicht aus Versehen aktiviert wird und der Akku dadurch entladen wird. Sie schalten die eBox aus, indem Sie den Schalter am Boden des Geräts auf „off“ schieben.

Wie erkenne ich, dass die eBox eingeschaltet ist?

Drücken Sie eine beliebige Taste, um zu überprüfen, ob Ihr Gerät eingeschaltet ist. Erscheinen auf der OLED-Anzeige Informationen, ist Ihr Gerät eingeschaltet. Nach 3 Sekunden schaltet sich die Anzeige automatisch aus. Tippen Sie 3x auf die Aktivierungstaste, um Ihre eBox einzuschalten und zu aktivieren. Um Ihr Dampferlebnis zu starten drücken Sie die Aktivierungstaste und ziehen Sie am Mundstück.

Wie befülle ich den Tank mit eLiquid?

In den folgenden Schritten erfahren Sie, wie Sie Ihre eBox mit eLiquid befüllen:
Trennen Sie zuerst den Clearomiser vom restlichen Teil der eBox. Drehen Sie dann den Deckel des Tanks auf ohne das Mundstück vom Deckel zu entfernen. Nehmen Sie sich eine eLiquid Bottle zur Hand, drücken Sie sie vorsichtig zusammen und befüllen Sie Ihr Gerät am Rand des Tanks. Wichtig: Füllen Sie niemals eLiquid in die Mitte des Tanks, wo sich der Verdampferkopf befindet. Befüllen Sie den Tank maximal bis zur aufgemalten Obergrenze von 2 ml, um möglichen Lecks vorzubeugen.
Nachdem Sie den Tank mit eLiquid befüllt haben, drehen Sie den Deckel wieder auf den Tank und achten Sie darauf, dass er richtig befestigt ist. Drehen Sie den Deckel nur so stark auf den Tank, dass Sie ihn auch wieder entfernen können.
Drehen Sie den Tank wieder fest an den Rest der eBox.
Achten Sie darauf, dass Sie die eLiquid Bottle schließen, damit kein eLiquid heraustropfen kann.
Befüllen Sie Ihre eBox niemals durch das Mundstück.

Warum sollte ich meine Vype eBox nur mit Vype eLiquids füllen?

Die Vype eLiquids wurden speziell für unsere Vype eZigaretten entwickelt, um das bestmögliche Dampferlebnis zu ermöglichen. Die Dampfqualität und die allgemeine Zufriedenstellung können variieren, wenn andere Liquids anstatt der Vype eLiquids verwendet werden.

Warum muss ich meine eBox mit neuem eLiquid befüllen, wenn die Minimalgrenze von 0,5ml erreicht wurde?

Nur wenn Sie sicherstellen, dass sich das eLiquid in Ihrer eBox über der Minimalgrenze von 0,5ml befindet, kann gewährleistet werden, dass genug eLiquid in den Verdampfer gelangt, um einen optimalen Geschmack und eine optimale Dampfqualität zu ermöglichen.

Warum muss ich 10 Minuten bis zur Nutzung warten, nachdem ich meine eBox befüllt habe?

Es dauert bis zu 10 Minuten, bis der Verdampfer das eLiquid vollständig aufgesaugt hat. Nur dann können ein optimaler Geschmack und eine optimale Dampfqualität gewährleistet werden.

Wie benutze ich meine eBox, nachdem ich sie mit einem Vype eLiquid, wie in der Gebrauchsanweisung beschrieben, befüllt habe?

Sie schalten Ihre eBox ein, indem Sie den Schalter am Boden des Geräts auf „on“ schieben. Aktivieren Sie die eBox, indem Sie die Aktivierungstaste 3x zügig drücken. Um Ihr Dampferlebnis zu starten, halten Sie die Aktivierungstaste gedrückt und ziehen Sie am Mundstück. Wir empfehlen, die eBox bei Nicht-Nutzung auszuschalten, sodass das Gerät nicht aus Versehen aktiviert wird und der Akku dadurch entladen wird. Sie schalten die eBox aus, indem Sie den Schalter am Boden des Geräts auf „off“ schieben.

Kann die Vype eBox mit unterschiedlich starken Spannungseinstellungen betrieben werden?

Ja. Um die Spannung des Gerätes zu ändern, drücken Sie entweder die “+” oder die “-“ Taste für 2 Sekunden. Nun erscheint die Spannungsstärke in Watt auf der OLED-Anzeige. Drück Sie nun wieder entweder die “+” oder die “-“ Taste bis Sie ihre gewünschte Spannungsstärke erreicht haben. Die Spannung kann in einem Bereich von 4 Watt bis zu 12 Watt in 0,1 Watt-Schritten eingestellt werden. Durch Betätigung der Aktivierungstaste können Sie Ihre bevorzugte Spannungsstärke abspeichern.

Wie unterscheidet sich die Nikotinmenge, wenn ich die “+” oder “-“ Taste betätige?

Wenn die „+“ Taste gedrückt wird, erhöht sich der Spannungsgrad im Gerät und die eBox erzeugt mehr Dampf. Dies führt zu einer insgesamt höheren Menge an ausgeschüttetem Nikotin. Wie viel Nikotin Sie bei der Benutzung der Vype eBox aufnehmen, hängt jedoch stark von Ihrem individuellen Dampfverhalten ab. Wenn die „-“ gedrückt wird, verringert sich der Spannungsgrad im Gerät und die eBox erzeugt weniger Dampf. Dadurch verringert sich die Menge an ausgeschüttetem Nikotin.

Wofür benutze ich den verstellbaren Luftzufuhrregler?

Sie können die Luftzufuhr Ihrer eBox nach persönlichem Vorlieben verstellen. Mit dem Betätigen des Luftzufuhrreglers können Sie einstellen, wieviel Luft während des Dampfens in das Gerät hineinströmt. Außerdem beeinflussen Sie hierdurch den Zugwiderstand. Je mehr Luftzufuhr Sie einstellen, desto mehr Dampf wird durch die eBox produziert. Allerdings ist es dann möglich, dass sich die Geschmacksintensität ein wenig verringert. Wenn Sie die Luftzufuhr verringern, erhöht sich der Zugwiderstand und die Geschmacksintensität steigt bei geringerer Dampfmenge. Logischerweise ist die eBox bei komplett geschlossener Luftzufuhr nicht funktionstüchtig.

Wie verstelle ich die Luftzufuhr in meiner eBox?

Drehen Sie den Luftzufuhrregler nach links, um die Luftzufuhr zu verringern. Wenn Sie den Regler nach rechts drehen, vergrößert sich die Menge an Luftzufuhr. Bitte beachten Sie, dass es nicht möglich ist, die Luftzufuhr komplett zu schließen, weil dadurch kein Dampf erzeugt werden würde. Achten Sie darauf, dass die Luftzufuhr während des Dampfens nicht bedeckt wird.

Warum ist der Zugwiderstand während des Dampfens so stark?

Die Stärke des Zugwiderstandes kann viele Ursachen haben: Überprüfen Sie Ihre Einstellungen am Luftzufuhrregler. Vielleicht haben Sie die Luftzufuhr zu stark verringert. Drehen Sie den Regler einfach ein wenig nach rechts. Wenn Sie den Luftzufuhrregler während des Dampfens aus Versehen bedecken, kann kein Dampf produziert werden. Achten Sie einfach während des Dampfens darauf, dass Ihre Finger die Löcher am Luftzufuhrregler nicht bedecken. Wenn die Spule im Verdampferkopf mit zu viel Liquid in Berührung kommt, kann dies die Luftzirkulation in der eBox beeinflussen. In diesem Fall empfehlen wir, dass Sie den Tank säubern und den Verdampferkopf ersetzen. Wenn sich im Laufe der Zeit Restliquid im Tank und im Verdampfer ansammelt, kann auch dies die Luftzirkulation in der eBox beeinflussen. In diesem Fall empfehlen wir, dass Sie den Tank herausnehmen und prüfen, ob der Verdampfer, der Tankdeckel und der Tankboden sauber sind und alle Bauteile einen sauberen Kontakt an den Verbindungsstellen haben.

Warum muss ich den Verdampfer ersetzen?

Ein regelmäßiges Austauschen (ca. alle 2 Wochen) des Verdampfers gewährleistet einen optimalen Geschmack und eine optimale Dampfqualität Ihrer eBox.

Warum sollte ich die Vype eBox bei Nicht-Nutzung ausschalten?

Wir empfehlen, die Vype eBox bei Nicht-Nutzung auszuschalten, sodass das Gerät nicht aus Versehen aktiviert wird und der Akku dadurch entladen wird. Wenn Sie die Vype eBox 15 Minuten nicht verwenden, schaltet sie sich zudem automatisch ab.

Welche Flavours und Nikotinstärken sind für die Vype eBox erhältlich?

Wir bieten eine große Auswahl an eLiquids mit verschiedenen Flavours und Nikontinstärken an, die speziell für Vype Produkte wie die Vype eBox entwickelt wurden. Entdecken Sie die Gesamtauswahl an eLiquids auf der Website https://www.govype.com/de/e-zigarette-liquid/liquid-aromen.

Warum sollte ich den Vype EU-Wandstecker benutzen?

Der Vype EU-Wandstecker bietet eine 5V DC Ladeversorgung bei einem Minimum von 1 Amp (1000mA) und ist somit kompatibel mit der Vype eBox. Der Vype EU-Wandstecker kann unter www.govype.com/de/ezigarette-zubehoer erworben werden. Laden Sie Ihre Vype eBox ausschließlich mit den Ladegeräten, die im Lieferumfang Ihres Vype eBox Startersets enthalten sind, oder mit kompatiblem Vype Ladezubehör.

Was tun, wenn die Meldung “check atomiser” auf der OLED-Anzeige erscheint?

Die Meldung „check atomiser“ kann erscheinen, wenn die Verbindung zwischen dem Gerät und dem Clearomiser fehlgeschlagen ist. Überprüfen Sie, ob der Verdampfer, der Tankdeckel und -boden richtig zusammengesetzt und die Verbindungen sauber sind. Ablagerungen von eLiquid und Staubpartikel, die sich im Laufe der Zeit bilden, können die Leistung der eBox einschränken. Säubern Sie die Verbindungsstellen der einzelnen Teile in diesem Fall vorsichtig mit einem trockenen Lappen. Setzen Sie den Verdampfer anschließend wieder in das Gerät hinein. Die eBox sollte nun wieder normal funktionieren. Wenn die Meldung "check atomiser" weiterhin erscheint, müssen Sie den Verdampfer gegen einen neuen austauschen.

Was tun, wenn die Meldung "low resistance" auf der OLED-Anzeige erscheint?

Die Meldung „low resistance“ kann erscheinen, wenn die Verbindung zwischen dem Gerät und dem Clearomiser aufgrund eines zu niedrigen Widerstandes fehlgeschlagen ist. Überprüfen Sie, ob der Verdampfer, der Tankdeckel und -boden richtig zusammengesetzt und die Verbindungen sauber sind. Setzen Sie den Verdampfer anschließend wieder in das Gerät hinein. Die eBox sollte nun wieder normal funktionieren. Wenn die Meldung "low resistance" weiterhin erscheint, müssen Sie den Verdampfer gegen einen neuen austauschen.

Wie entsorge ich das Vype eLiquid, wenn ich meinen eBox Clearomiser säubere?

Wir empfehlen, restliches Vype eLiquid im Waschbecken herunter zu spülen, anstatt es in einen Mülleimer zu werfen.

Was tun, wenn eLiquid im Bereich des Mundstücks oder des Luftzufuhrreglers sichtbar wird?

Wir empfehlen Ihnen, dass sie Ihre Vype eBox während der Nutzung möglichst sauber halten und jegliches abgelagertes eLiquid innerhalb des Tanks entfernen, damit die Leistung Ihres Gerätes auf dem höchstmöglichen Level bleibt. Ablagerungen des eLiquids innerhalb des Tanks sind normal bei eZigaretten mit offenen Systemen. Trotzdem kann dies durch vorsichtiges Auswischen des Tanks mit einem trockenen Lappen vorgebeugt werden.

Wie viel mAh hat der Vype eBox Akku?

Eine Milliamperestunde ist ein Tausendstel einer Amperestunde (Ah). Diese Einheit wird oft genutzt, um die Akkustärke eines Gerätes zu bestimmen und vorherzusagen, wie lange ein Gerät verwendet werden kann, bis der Akku wieder aufgeladen werden muss. Die Vype eBox einen Lithium-Ionen Akku mit einer Kapazität von 2000 mAh.

Ist es möglich, den Lithium-Ionen Akku zu entfernen oder auszutauschen?

Der Lithium-Ionen Akku ist fest in der Vype eBox verbaut und kann weder entfernt noch ausgetauscht werden.

Wie stark ist der Widerstand des Verdampfers?

Es befinden sich zwei Nickel-Chrom Spulen im Verdampfer. Die Doppelspulen haben einen Gesamtwiderstand von 2,1 Ohm.

Warum kann ich den Widerstand des Verdampfers nicht einstellen?

Die Vype eBox wurde mit einem Widerstand von 2,1 Ohm hergestellt, um bestmögliche Leistung zu gewährleisten. Dieser Widerstand wurde passend zur wählbaren Spannungsstärke voreingestellt und schafft den Konsumenten ein vollkommenes Dampferlebnis mit einem typischen eBox Charakter. Aus diesem Grund wurde der Vype eBox Verdampfer speziell und ausschließlich für die Vype eBox entwickelt. Die Dampfqualität und allgemeine Zufriedenstellung können variieren, wenn ein anderer Verdampfer an Stelle des Vype eBox Verdampfers genutzt wird.

Wird es die Vype eBox in weiteren Farben geben?

Die Vype eBox ist nur in hochwertigem schwarz erhältlich.

Wie viel Mal kann ich an der eBox ziehen, bevor der Akku wieder aufgeladen werden muss?

Ein vollständig aufgeladener Akku sollte für 400 bis 450 Züge halten, wenn die Spannungsstärke auf 12W eingestellt ist. Diese Angaben basieren auf Testwerten von Dampfmaschinen. Die Lebensdauer des Akkus hängt zum einen von Ihrem persönlichen Dampfverhalten und zum anderen von Ihrem Akkuladeverhalten ab. Die OLED-Anzeige informiert Sie, wenn der Akkustand ein niedriges Level erreicht.

Wie sind die Maße der eBox?

Die Gesamtmaße der eBox sind: 99 mm hoch x 51 mm breit x 27 mm tief

Wie lange kann ich meine eBox benutzen?

Eine eBox soll zwischen 6 und 9 Monaten nutzbar sein. Dieser Wert hängt vor allem von Ihrem persönlichen Dampfverhalten ab. Um die optimale Leistung Ihrer eBox auszuschöpfen, folgen Sie bitte den Anweisungen der Gebrauchsanweisung.

Aus welchen Materialien wurde die eBox gefertigt?

Der Verdampfer besteht aus Komponenten aus rostfreiem Stahl und zwei Nickel-Chrom Spulen. Der Clearomiser enthält Teile aus rostfreiem Stahl und aus Glas. Das Gehäuse der eBox ist aus Kunststoff.

Warum sollte ich vom eTank zur eBox wechseln?

Wenn Ihnen das individuell anpassbare Dampfen des eTanks gefällt und sie das Gefühl haben, dass Sie noch mehr individuell anpassbare Nutzung möchten, dann ist die eBox die richtige Wahl. Mit Ihrer eBox haben Sie selbst die Kontrolle über Dampfmenge, Dampfintensität, Geschmacksrichtung und Nikotinstärke. Wie beim eTank auch, haben Sie natürlich die Möglichkeit, Ihre eigenen Geschmacksrichtungen durch das Mixen unserer 9 verschiedenen eLiquids zu kreieren. Machen Sie sich auch mit den zusätzlichen Dampfoptionen der eBox vertraut. Erklärungen zu den individuell einstellbaren Dampfoptionen finden Sie hier in den FAQs sowie in der Gebrauchsanweisung, die Sie mit Ihrem eBox Starterset erhalten. Rufen Sie auch gerne unseren VYPE CARE Kundenservice an, wenn Sie Hilfe benötigen oder Fragen haben.

Was passiert, wenn ich meine gefüllte eBox eingeschaltet habe, aber nicht benutze?

Wenn Sie planen, Ihre eBox für einen längeren Zeitraum nicht zu benutzen, empfehlen wir Ihnen, jegliches Liquid aus der eBox zu entfernen und das Gerät in den „Off“ Modus zu stellen. Wenn Sie Ihre eBox 15 Minuten nicht benutzen, schaltet sie sich zudem automatisch ab. Um die eBox wieder zu aktivieren, betätigen Sie 3x die Aktivierungstaste. Nach einer längeren Zeit ohne Benutzung ist es zudem empfehlenswert, den Tank zu säubern und den Verdampfer durch einen neuen zu ersetzen. Nur so ist ein optimaler Geschmack und eine gute Dampfqualität zu gewährleisten.

Wie befülle ich den eTank Pro mit eLiquid?

Entfernen Sie das Sicherheits-Siegel der Vype eLiquid Bottle. Nutzen Sie das eLiquid nicht, falls die Versiegelung beschädigt ist oder fehlt. Zum Öffnen der eLiquid Bottle leicht auf die beiden Druckpunkte an den Deckelseiten drücken. Achten Sie darauf, kein eLiquid zu schlucken oder zu inhalieren. Drehen Sie das Mundstück von Ihrem Vype eTank Pro ab. Drücken Sie vorsichtig auf die weiche Stelle an Ihrer eLiquid Bottle, um den Tank zu befüllen. Achten Sie darauf, den eTank Pro nur am Rand zu befüllen und kein eLiquid in die mittlere Öffnung des Verdampfers zu gießen, da dieser sonst beschädigt werden kann. Beachten Sie bitte die maximale Füllmenge von 2.0 ml, um ein Auslaufen zu verhindern. Wiederholen Sie den Vorgang mit anderen eLiquids, wenn Sie Ihre Flavours mischen möchten. Drehen Sie das Mundstück zurück auf Ihren Vype eTank Pro. Warten Sie nach dem ersten Befüllen Ihres eTank Pro 5 Minuten, bevor Sie das Gerät verwenden.

Woher weiß ich, wann ich den Verdampfer wechseln muss?

Abhängig von Ihrem persönlichen Nutzungsverhalten wird die Leistungsfähigkeit des Verdampfers im Laufe der Zeit nachlassen. Wir empfehlen Ihnen den Verdampfer alle 2-4 Wochen zu wechseln. Des Weiteren empfehlen wir Ihnen den Verdampfer zu wechseln, wenn Sie eine Verschlechterung im Geschmack oder in der Qualität des Dampfes Ihres eTank Pro bemerken. Falls der Verdampfer mit eLiquid vollläuft, reinigen Sie den Clearomiser und tauschen Sie den Verdampfer aus.

Wie viel mAh hat der eTank Pro Akku?

Die Vype eTank Pro eZigarette enthält eine Litium-Ionen-Batterie mit einer 1000 mAh Kapazität. Eine Milliamperestunde (mAh) ist ein zehntausendstel von einer Amperestunde (Ah).

Wie hoch ist der Spulenwiderstand?

Die Doppelspule hat einen kombinierten Widerstand von 1.5 Ohm. Um Ihnen das beste Dampferlebnis zu ermöglichen ist der Spulenwiderstand gemäß der Wattleistung bereits voreingestellt und kann nicht verändert werden.

Sie haben nicht gefunden wonach Sie suchen?

Nachricht senden