Dos and Don'ts: Die E-Zigarette im Auto dampfen

Dampfen Auto

Die E-Zigarette im Auto: Darauf solltest du achten

Das Dampfen und Rauchen im Auto ist in Deutschland zwar nicht verboten, dennoch solltest du einige Punkte und selbstverständlich die Verkehrsvorschriften beachten. Darunter zählt nicht nur das ablenkungsfreie Fahren auf der Straße, sondern auch die richtige Aufbewahrung deiner E-Zigarette im Auto. Erfahre mehr darüber, wie du die E-Zigarette am Steuer verwenden kannst und worauf du achten solltest.

Gefahrenquelle: E-Zigarette im Auto

Dampfen und auch Rauchen am Steuer ist in Deutschland nicht verboten. Leichtsinniges Verhalten kann Geldstrafen nach sich ziehen oder schwerwiegende Folgen haben. Wenn du eine Zigarette oder auch Teile deiner E-Zigarette – wie leere Liquid Caps – während der Fahrt aus dem Fenster wirfst, kann ein Bußgeld von 10 bis 25 Euro fällig werden (Stand: 25. Juni 2019). Wie du E-Zigaretten, Akkus und Ladegeräte umweltgerecht entsorgst, kannst du in unseren Entsorgungshinweisen nachlesen.

Wenn dir die E-Zigarette im Auto herunterfällt, der Tank leer ist oder auslaufen sollte, kann Ablenkung drohen: Solltest du dich bücken oder versuchen, den Tank aufzufüllen oder ausgelaufene Flüssigkeit aufzuwischen, richtest du deine Aufmerksamkeit nicht mehr auf die Straße. Falls in dieser Situation ein Unfall passiert, kann ein derartiges Verhalten als grob fahrlässig gewertet werden. Das bedeutet für dich nicht nur, dass du andere Verkehrsteilnehmer gefährden könntest, sondern dich bei einem Unfall an den Kosten beteiligen musst.

No-Go's mit der E-Zigarette im Auto verhindern

• Öffne beim Dampfen die Fenster, um den dichten Dampf direkt aus dem Auto zu blasen und klare Sicht zu behalten.
• Setze deine E-Zigarette nicht während der Fahrt zusammen. Habe sie stattdessen schon vorher einsatzbereit.
• Wirf gebrauchte Liquidbottles oder leere Caps nicht aus dem Fenster, sondern entsorge sie ordungsgemäß.
• Wechsle die Liquids deiner E-Zigarette im Auto nur, wenn das Fahrzeug geparkt ist – nicht während der Fahrt.

Dampfen und rauchen im Auto mit Mitfahrern

Ob man das Dampfen oder Rauchen im Auto unterstützt, kann in Deutschland jeder Fahrer selbst entscheiden. Denn während manche kein Problem mit der E-Zigarette im Auto haben, kommt das für andere nicht in Frage. Sitzen Mitfahrer im Auto, sollten diese vorher gefragt werden, ob sie dem Passivdampf ausgesetzt werden möchten oder nicht. Anders als in Deutschland, musst du in manchen Ländern mit strengen Strafen rechnen, wenn du dann im Auto rauchst oder dampfst. Wir klären dich darüber auf, wo man am Steuer dampfen darf.

Die E-Zigarette im Auto richtig aufbewahren 

Es ist nicht nur wichtig, bewusst mit der E-Zigarette im Auto umzugehen, sondern sie auch richtig im Fahrzeug aufzubewahren. Vorallem vor Hitze solltest du deine E-Zigarette im Auto schützen. Gerade im Sommer kann sich das Auto stark aufhitzen. Die empfohlene Lagertemperatur deiner E-Zigarette liegt zwischen 0° und 25°C. Alle Gebrauchsinformationen haben wir hier für dich zusammengefasst.

Diese Accessoires können im Auto nützlich sein:

E-Zigaretten Halter für das Auto:
• Du hast die E-Zigarette im Auto in einem praktischem Etui griffbereit positioniert.
• Die sichere Aufbewahrung verhindert eine versehentliche Aktivierung.

KFZ-Ladegerät für die E-Zigarette:
• Die E-Zigarette im Auto per Adapter aufladen.
• Immer einen vollen Akku, um die Dampferpausen ausgiebig zu genießen.

ähnliche Artikel

Die E-Zigarette und Dampfen im Auto – was ist verboten?

Dampfen im Auto gilt als ein umstrittenes Thema. In Deutschland darf man im Auto rauchen und auch dampfen. Doch wo Rauchverbot gilt, erfährst du hier.

Dos and Don'ts: Die E-Zigarette im Auto dampfen

Dampfen am Steuer? Wir zeigen dir, wie du die E-Zigarette im Auto verwenden kannst und was du lieber sein lassen solltest. Jetzt schlaulesen!

Die Verbreitung der E-Zigarette in Deutschland

Was als Nischenprodukt begann, erscheint nun immer häufiger im Alltag. Wie sich die Nutzerzahlen entwickeln und warum die E-Zigarette immer beliebter wird, erfahrt ihr in unserem Artikel.